Wir gehen über Stock und Stein.
Sind ganz Auge, ganz Ohr.

Ganz Nase – es duftet nach Wald.

Über mich

  • Christine Liebelt
  • staatlich zertifizierte Waldpädagogin seit 2017
  • Zimmermeisterin und Betriebswirtin
  • Jägerin seit 2010
  • verheiratet
  • evangelisch
  • Mutter von drei Jungs
  • Lebe mit meiner Familie in drei Generationen in Gensingen an der Nahe, außerdem mit meiner Hündin Leysing, mehreren Hühnern und vielen tausend Bienen

Waldpädagogik

Lernen durch Erleben. Neues erfahren mit allen Sinnen, eintauchen in den Lebensraum Wald.

Mir ist wichtig, dass wir gemeinsam lernen mit Kopf, Herz & Hand. Die Zusammenhänge verstehen, den Wald kennen und schützen lernen und umweltgerechtes Verhalten stärken.

Programm für Grundschulen

Zeitrahmen 3 Stunden

  1. Die Stockwerke des Waldes -
    Ein Zuhause für die Tiere des Waldes
  2. Geheime Welt unter unseren Füßen -
    Entdeckung des Waldbodens
  3. Klimaschützer Wald -
    Spielerisch die Zusammenhänge von Wald und Klima entdecken
  4. Eine Reise in die Wunderwelt der Gewässer -
    Tiere und Pflanzen im und am Waldgewässer
  5. Im Totholz ist was los! -
    Lebensraum Totholz
  6. Von Mausezahn bis Hirschgeweih -
    Auf den Spuren der Säugetiere
  7. Achtung, Loch im Baum! -
    Walddetektive auf der Suche nach dem tierischen Täter
  8. Vom Zwerg zum Riesen -
    Die Entwicklung von einem Samen zum Baum
  9. Ohren gespitzt und hin gehört! -
    Der Wald und seine Klänge
  10. Gesund und fit mit Dr. Wald -
    Der Wald und seine Klänge
  11. Den Leckereien des Waldes auf der Spur -
    Der Wald in unserem Kühlschrank
  12. Waldenteckertour -
    Unterwegs mit Karte und Kompass

"Gott erleben" – Gemeinsam draußen Gott erleben

Angebot Konfigruppenstunden
Dauer ca. 2,5 Stunden
Programm: individuell auf die Gruppe abgestimmt

Sich selbst, den Nächsten und vor allem Gott nicht nur hören, sondern verstehen, nicht nur sehen, sondern erleben.

Jesus selbst ist mir hier Vorbild. Er zeigt durch seine Art zu leben und zu lehren, das es keine neuzeitige Erfindung ist, das geistliche Leben in alltägliche Aktivitäten einzubinden. Er steigt mit seinen Jüngern in ein Boot und fährt über den See um vom Vater zu erzählen (Mk.4,35-41). Er lehrt sie im Alltag mit der Allmacht Gottes zu rechnen und Vertrauen in den persönlichen, lebendigen Gott zu haben.

Meine Programme sind so konzipiert, dass geistliche Wahrheiten des Evangeliums durch die Aktivitäten erlebbar und auf einer persönlichen Ebene nachvollziehbar werden. So hat es Jesus schon immer getan und so möchte auch ich durchs Leben gehen und dabei Junge Menschen mitnehmen.

Ich freue mich auf Eure Anfrage

Direkt anrufen 06727 89 27 35
per Mail hallo@wald-liebe.lt